vorstand Kopie

   Prof. Dr. Alexander Bruns (Vorsitzender)
   Aniko Haufe (Stv. Vorsitzende)
   Oliver Nies (Stv. Vorsitzender)
   Michael Nagel (Stv. Vorsitzender)

 

 

  

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

herzlich willkommen auf der Homepage der CDU Überlingen! Im Namen des Stadtverbandes lade ich Sie herzlich ein, einen Eindruck von der Arbeit der CDU und unserer Gemeinderatsfraktion zu gewinnen. Die Christlich Demokratische Union als größte deutsche Volkspartei wird auch in Überlingen und der Region vom starken Engagement ihrer Mitglieder getragen. Der Stadtverband wurde 1946 gegründet und ist seither die stärkste politische Kraft in Überlingen. Wir sind stolz auf unsere wunderschöne Heimatstadt Überlingen, ihre eindrucksvolle Geschichte und das Engagement, die Kreativität und die Leistungsfähigkeit ihrer Bürgerinnen und Bürger. Unsere politische Arbeit speist sich aus langer Erfahrung und zukunftsorientierter Gestaltungskraft, in ihr verbinden sich lebendige Traditionen und zupackender Innovationsgeist im Dienste des Gemeinwohls. In der CDU Überlingen arbeiten Jung und Alt Hand in Hand für die Verwirklichung christlich demokratischer Grundüberzeugungen und Ideale in Gegenwart und Zukunft.

 

Vorstand und Gemeinderatsfraktion setzen sich aus Angehörigen aller Alters- und Berufsgruppen zusammen. Diese Mischung bietet die Gewähr dafür, dass die Anliegen, Besorgnisse, Vorstellungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aller Generationen bei uns auf offene Ohren treffen und unmittelbar Eingang in die Gestaltung der Lebensverhältnisse in unserer örtlichen Gemeinschaft finden. Wir bitten Sie, uns Ihre Sicht der Dinge, Ihre Anregungen und Kritik mitzuteilen und sich in die politische Arbeit vor Ort unmittelbar einzubringen. Ihre Meinungen und Argumente finden über unsere Repräsentanten im Gemeinderat und im Kreistag sowie im Stuttgarter Landtag und im Deutschen Bundestag Eingang in die aktuelle Politik. Sie erreichen uns per E-Mail oder persönlich über unser Überlinger Bürgertelefon.

Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen und hoffen, Sie möglichst bald bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Grüßen
Ihr

Prof. Dr. Alexander Bruns
Vorsitzender der CDU Überlingen

 

 


29. März 2019

CDU Forum für Frauen mit neuem Besucherrinnen-Rekord

Dr. Annette Winkler hat auf Einladung der CDU und des Forums für Frauen im Restaurant „Zur Rose“ einen Vortrag zum Thema „Achtsame Führung: Die sieben Weisheiten des Tante-Emma-Ladens“ gehalten. Winklers Weisheiten letzter Schluss lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Auf den Menschen kommt es an – bei konsequenter Selbstführung.

Der Vorsitzende der CDU Überlingen Prof. Dr. Alexander Bruns nannte die Zusage von Dr. Annette Winkler, die nach 23 Jahren leitender Tätigkeit für smart und Daimler sich heute auf ihre Aufgaben in verschiedenen Beiräten wie dem Aufsichtsrat von Air Liquide in Frankreich und dem von Mercedes-Benz Südafrika konzentriert und dem Forum für Frauen einen neuen Besucherinnen-Rekord bescherte, eine besondere Ehre.

Als Grundvoraussetzung achtsamer Führung nannte Winkler das Führungsprinzip „Management by walking around“: Notwendig ist der persönliche Bezug zum Mitarbeiter oder Kunden, dessen Name nicht nur der Buchhaltung bekannt ist und mit dem der Chef kontinuierlich das persönliche Gespräch sucht. Winkler zufolge ist nicht der Chefsessel der richtige Ort oder der Laptop das wichtigste Instrument, um Leitungsaufgaben wahrzunehmen. Vielmehr sei die Begegnung der Führungskraft mit ihren Mitarbeitern an deren Arbeitsplatz zentrales Prinzip einer wirkungsvollen und authentischen Leitung. Auch in der Beziehung zum Kunden sei ein freundliches, zugewandtes Verhalten wichtig, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Dazu gehört für Winkler auch eine ordentliche und zum Anlass passende Kleidung. Der Dauereinsatz von Mobilgeräten in Sitzungen oder während des persönlichen Gesprächs sei fehl am Platz. Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen nennt Winkler als weitere Weisheiten einer achtsamen Führung. Vertrauensbildende Maßnahmen und eine allgemein freundliche Grundhaltung bieten nach Überzeugung Winklers ebenso die Möglichkeit zur Effizienzsteigerung wie eine klare Haltung im Umgang mit Kritik – immer auch sich selbst gegenüber. Die Referentin schloss mit einer ganz persönlichen Stellungnahme: In Überlingen leben und wohnen zu dürfen sei ein Geschenk, der Bodensee die Oase ihrer Familie, die Lebensqualität in Überlingen, in Deutschland und Europa wisse sie sehr zu schätzen und das erfrischende kommunalpolitische Engagement der CDU-Kandidatinnen für ihre Stadt würde sie als außerordentlich positiv erleben. Die Stellvertretende Vorsitzende der CDU Überlingen Aniko Haufe dankte Dr. Annette Winkler für den ebenso interessanten wie anregenden Abend.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? – Rufen Sie an!

CDU Bürgertelefon 07551 / 30 97 93

Jetzt auch auf Facebook

FfF Winkler 1A IMG 6631

    

01. April 2019

CDU zu Besuch auf dem Negelhof

Auf Einladung von Sonja Straub, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexander Straub den Negelhof in Bonndorf bewirtschaftet, hat sich die CDU über die Situation der Landwirtschaft im Überlinger Umland informiert. Die örtlichen aktiven landwirtschaftlichen Vollerwerbs- und Nebenerwerbsbetriebe produzieren nicht nur hochwertige Lebensmittel, sondern leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Pflege der Kulturlandschaft, die für den landschaftlichen Reiz der Bodenseeregion mit prägend ist. Ein modernes Element zeitgemäßer Landwirtschaft ist die auf dem Negelhof betriebene Biogas-Anlage. Zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe sind Pächter von Flächen des Spital- und Spendfonds Überlingen und hoffen verständlicherweise darauf, dass diese Flächen auch in Zukunft ideologiefrei nicht nur an Bio-Höfe, sondern auch an konventionell wirtschaftende Betriebe verpachtet werden. Die politischen Verantwortungsträger müssen bei der erforderlichen Schaffung neuer Bau- und Gewerbegebiete durch sparsamen Flächenverbrauch auch den berechtigten Belangen der Landwirtschaft Rechnung tragen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? – Rufen Sie an!

CDU Bürgertelefon 07551 / 30 97 93

Jetzt auch auf Facebook

CDU Besuch Negelhof IMG 20190401 WA0001

    

    

  

29. März 2019

CDU zu Besuch bei der SKID „Nudel Emma“

Die CDU hat am 29. März 2019 die SKID „Nudel Emma“ in der Hochbildstraße 21 besucht. Mit von der Partie waren zahlreiche Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Gemeinderatswahl. Der Leiter der „Nudel Emma“ und der Überlinger Nudelmanufaktur, Herr Rocco Plaul, gab einen informativen Überblick über die von der SKID (SozialKulturelle IntegrationsDienste) gemeinnützige GmbH getragene Einrichtung. Die SKID „Nudel Emma“ ermöglicht Menschen mit Assistenzbedarf die aktive Teilnahme an der Gesellschaft. Die Anleiterinnen und Anleiter achten dabei sehr auf individuelle Förderung. Dabei bleiben Freude und Spaß an der Arbeit nicht auf der Strecke. Die mehrfach durch Preise ausgezeichnete Arbeit der SKID soll die Kunden mit hoher Qualität und kreativen Produkten überzeugen und dadurch einen Beitrag dazu leisten, den Mitarbeitern eine sinngebende und langfristige Arbeitsperspektive eröffnen. Die von der „Nudel Emma“ angebotenen bio-zertifizierten Nudeln stammen aus der SKID Nudelmanufaktur. Viele Schülerinnen und Schüler kaufen bei der „Nudel Emma“ hochwertiges Mittagessen. Der CDU Vorsitzende Alexander Bruns dankte den Mitarbeitern von SKID und sagte mit einem Augenzwinkern: „Meine Kinder essen gern bei der ,Nudel Emma‘. Das ist ein tolles Projekt auch nach meinem Geschmack!“

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? – Rufen Sie an!

CDU Bürgertelefon 07551 / 30 97 93

Jetzt auch auf Facebook

CDU Wahlkampf 2019 SKID Nudelemma IMG 6540

    

    

  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anmeldung

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?